Quinting Zementol

Die offizielle Website von Quinting Zementol

Das Internetportal von Quinting Zementol GmbH / Quinting riluFORM GmbH
Servicenavigation
Servicenavigation überspringen

Sie befinden sich hier:

  1. Startseite  // 
  2. Newsletter 2010 Archiv

Newsletter 2010 Archiv

Frankfurt am Main, Attraktive Seniorenwohnanlage / November 2010


Ahrenshoop, Grand Hotel (Kurhaus) / Oktober 2010

Die Weite des Meeres, das Blau des Himmels, die Unendlichkeit des Horizontes - seit seiner Gründung im Jahre 1891 sind die Gäste des Ahrenshooper Kurhauses stets verzückt vom atemberaubenden Ausblick und der exponierten Lage des Hotels auf der Darßer Halbinsel.

Mit einem Neubau wird die über 100-jährige Kurhaus-Tradition in modernem Ambiente und mit fünf Sternen fortgesetzt. Dazu gehören 80 Zimmer/Suiten mit großem Festsaal, Cocktailbar, Terrasse, Bibliothek, Kaminzimmer, Penthouse-Café und großem Wellnessbereich.

mehr dazu ...





Göttingen Windausweg / September 2010

Seit Herbst 2009 begleitet Quinting Zementol die Neubauvorhaben von zwei Göttinger Wohnungsbaugesellschaften am Baufeld Windausweg.

Die Abdichtungsleistungen betreffen die Weißen Wannen für die Tiefgaragen und Kellerräume in den Untergeschossen sowie die nicht überbaute und im Endzustand begrünte Tiefgaragendecke.

Weiterführende Informationen





Marktkarrée Langenfeld / Mai 2010

Marktkarrée Langenfeld

"Man baut die Immobilie so, als wenn man sie für immer selbst behalten würde und verwaltet sie auch so"
Mirco Vorbauer, Geschäftsführer der TKN

Eigentümer des Marktkarrée Langenfeld ist die TKN Real Estate Solution AG, für die die Bilfinger und Berger Niederlassung Essen als Generalunternehmer dieses 40 Millionen € Projekt zwischen Mai 2007 und November 2008, also in nur 14 Monaten realisierte.

mehr dazu ...





Stadtvillen am Ostseestrand / April 2010

Stadtvillen am Ostseestrand

Travemünde - der Name steht für beschaulich-heitere Seebadatmosphäre mit Stil und für einen Ort, der internationales Renommee genießt. Aus dem ehemaligen Fischerort, der seit dem 14. Jahrhundert zur Hansestadt Lübeck gehört, hat sich ein kleines Städtchen entwickelt, das viel zu bieten hat: einen einmalig breiten Strand, der beeindruckende Naturerlebnisse beschert, eine elegante Strandpromenade, eine historische Altstadt und vieles mehr.

mehr dazu ...





Eine Erweiterung für eine gute Adresse / März 2010

Eine Erweiterung für eine gute Adresse

Die Erweiterung von Gebäuden im Grundwasserbereich scheint auf den ersten Blick kompliziert.

Da sind Fragen wie:


  • Wie komme ich da unten dran?
  • Muss das Grundwasser abgesenkt werden?
  • Was erwartet mich dort?
  • Wie sieht die Bausubstanz aus?
  • Wurde so gebaut, wie auf den alten Plänen dargestellt?
  • Wie sieht die vorhandene Abdichtung aus?
Quinting steht Ihnen hier mit Rat und Tat für die funktionstüchtige Abdichtung zur Seite.

mehr dazu ...





Kosten und Ärger vermeiden / Februar 2010

Kosten und Ärger vermeiden

Feuchtstellen sind ein Planungsfehler und können zum Existenzrisiko werden!

Weiße Wannen sind entsprechend der DAfStb.-Richtlinie zu planen und auszuführen. Dies beinhaltet auch die Planung nachträglicher Abdichtungsmaßnahmen an feuchten Rissen, Fugen und Einbauteilen. Werden diese Maßnahmen nicht geplant und nicht mit ausgeschrieben, liegt ein Planungsfehler vor. Für diesen Fehler haftet der Architekt einschließlich eventueller Folgeschäden vollumfänglich.

Quinting nimmt Ihnen dieses Risiko ab und gewährleistet für die Dichtheit der Konstruktion einschließlich der richtigen Planung und Ausführung,
und
Sie müssen Ihrem Bauherren nicht erklären, warum er eine Weiße Wanne bezahlen muss und deren Sanierung noch dazu.

mehr dazu ...





Newsletter Anmeldung / Abmeldung