Quinting Zementol

Die offizielle Website von Quinting Zementol

Das Internetportal von Quinting Zementol GmbH / Quinting riluFORM GmbH
Servicenavigation
Servicenavigation überspringen

Darmstadt, Epsilon Wohnbebauung / Oktober 2011

Themen in dieser Ausgabe:



 Darmstadt, Epsilon Wohnbebauung

 Tipp des Fachmanns: Abstandhalter für die Bewehrung



Darmstadt, Epsilon Wohnbebauung

 Darmstadt, Epsilon Wohnbebauung   Im Oktober 2009 konnten wir an dieser Stelle über die Grundsteinlegung des Bauvorhabens Epsilon der RVI in Darmstadt an der Robert-Bosch-Straße berichten.

Seitdem hat die RVI dort 391 Wohnungen und eine Tiefgarage mit 425 Stellplätzen fertig gestellt.

4.725 m² Tiefgaragendecke wurden dort in 13 Betonierabschnitten als wasserundurchlässige Betondecke im System Quinting Zementol hergestellt.

Die bewährte Sperrbetontechnologie mit der Verzögerung des Erstarrungsbeginns um 30 Stunden, kombiniert mit der Nachverdichtung mit Oberflächenrüttlern am Folgetag, hat zu 4.725 m² Decke ohne eine Undichtigkeit sowie ohne einen ungewollten Riss geführt und sichert damit die Nutzungsklasse A "trocken" für die darunter geparkten Autos.

Solidität, Nachhaltigkeit und Service sind die Werte, die die RVI zum bevorzugten Immobilien-Partner der Region gemacht haben.

Quinting Zementol liefert dazu seit 28 Jahren die wasserundurchlässigen Betondecken über den Garagen.

Eine Partnerschaft, die Qualität in den Fordergrund stellt und für die Zukunft baut.

Betreut wurden diese Objekte von unserem Fachberater Herrn Horst Fichtelberger.

 Darmstadt, Epsilon Wohnbebauung    Darmstadt, Epsilon Wohnbebauung    Darmstadt, Epsilon Wohnbebauung    Darmstadt, Epsilon Wohnbebauung    Darmstadt, Epsilon Wohnbebauung    Darmstadt, Epsilon Wohnbebauung    Darmstadt, Epsilon Wohnbebauung    Darmstadt, Epsilon Wohnbebauung    Darmstadt, Epsilon Wohnbebauung  
Ihr Anruf
Horst Fichtelberger
Tel: 0 61 57 / 33 10
fichtelberger(at)quinting.com


Tipp des Fachmanns: Abstandhalter für die Bewehrung


Dipl.-Ing. Nina Gerschel
Tel: 0 25 99 - 74 12 32
gerschel(at)quinting.com

Bewehrungsabstandhalter für Sperrbeton-Bauteile sind so auszuwählen, dass sie keine Undichtigkeit herbeiführen können. Dazu gehört die Verwendung geprüfter Systeme für die untere Lage sowie Unterstützungen für die obere Bewehrung, die sich ausschließlich auf der unteren Lage abstützt.